JobTIXX ist für Arbeitgeber und Bewerber gleichermaßen Partner und Vermittler auf Augenhöhe. Durch jahrelange Erfahrung im Personalwesen konnten wir den FairRecruiting Prozess entwickeln, der beiden Seiten Sicherheit im Kontakt und bei der Verhandlung von Einstellungskonditionen gibt.

Was ist FairRecruiting?

Damit zusammen kommt, was zusammen passt, durchlaufen Bewerber bei JobTIXX zunächst ein ausführliches Assessment auf ihre fachliche und persönliche Eignung für den neuen Job. Gemeinsam erstellen wir ein Potentialprofil, das Arbeitgebern alles über den Bewerber verrät, das für sie essentiell ist. Arbeitgeber durchlaufen ebenso ein Assessment in Bezug auf Beschäftigungsbedingungen, Sozialstandards, Recruiting Prozesse und Unternehmenskultur. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Bewerber eine schnelle Reaktion auf ihre Bewerbung bekommen und Zusagen auch nach Arbeitsbeginn eingehalten werden.

Sie sind in Ihrem Beruf gut ausgebildet und haben bereits Erfahrung gesammelt oder haben gerade Ihren Abschluss gemacht und möchten direkt in einen Job eintreten?

Ihr FairRecruiting Vorteil

Faire Zusammenarbeit sollte mehr als ein Versprechen sein. Fachkräfte, die einen Umzug nach Deutschland wagen, müssen sich auf ihren neuen Job verlassen können. Sie selbst müssen sich zügig in den neuen Wohnort und Job einleben, doch auch das Unternehmen muss einen Schritt auf sie zu machen. Das klappt mit festen Vereinbarungen, die JobTIXX beidseitig unterzeichnen lässt und durch die Begleitung der neuen Mitarbeiter im Unternehmen verfolgt.

Der Auswahlprozess

  1. 1
    Erster Kontakt zu JobTIXX

    Der erste Kontakt für Bewerber erfolgt über die Registrierung in der JobTIXX World. Hier geben ihre Kontaktdaten ein und laden Sie persönliche Dokumente hoch. Ihr JobGuide schaut sich Ihre Unterlagen an und kontaktiert Sie. Sofern alles passt, erhalten Sie ihr persönliches JobTIXX, Ihr Ticket für unseren JobTIXX Prozess: d.h. Sie können an Online Testverfahren zu ihren persönlichen Kompetenzen teilnehmen.

    Der erste Kontakt für Arbeitgeber erfolgt telefonisch, per Mail oder persönlich vor Ort. Wir erklären Ihnen das JobTIXX Prinzip und begleiten Sie durch den FairRecruiting Prozess

  2. 2
    Die JobTIXX Bewerberprüfung / Kriterien die zählen

    Da wir europäische Bewerber für deutsche Unternehmen einstellen, ist es uns absolut wichtig, Ihre Sprachkenntnisse zu beurteilen und ob Sie eine hohe Motivation zur Verbesserung Ihres Sprachniveaus oder sonstige Anforderungen aufweisen. Das Interview hilft dem Bewerber, sich ein Bild davon zu machen, was sein idealer Job sein sollte und wo er sich in Deutschland befinden möchte.

  3. 3
    Die JobTIXX Bewerberprüfung / Krieterien die zählen

    Neben den technischen Fähigkeiten sind uns auch die Soft skills der Bewerber wichtig. Wie gut kann sich derjenige in ein Team einfügen, wie flexibel ist er? Ist er zuverlässig und kann er sich an den Zielen des Arbeitgebers orientieren? All das finden wir im strukturierten persönlichen Interview mit dem Bewerber heraus.
    Da wir Bewerber aus der EU nach Deutschland vermitteln, ist für uns auch wichtig, welche Sprachkenntnisse vorhanden sind und wie hoch die Lernbereitschaft ist. Das Gespräch unterstützt den Bewerber, selbst eine Vorstellung zu entwickeln, wie seine perfekte Stelle aussehen muss und wo sie örtlich liegen soll.

  4. 4
    Matching und Bewerbungsunterlagen

    Durch die eingehende Prüfung beider Seiten gewinnen wir ein umfassendes Bild von Arbeitgebern und Bewerbern. Dies ist wichtig für unser Matching.. Bei JobTIXX unterstützt uns ein Algorithmus bei der Auswahl der passenden Stelle, den letzten Check machen unsere erfahrenen JobGuides. Wir sehen uns die Profile persönlich an und finden die eine Stelle, auf die der Bewerber wirklich rundum passt. Arbeitgeber haben dann natürlich die Wahl, ob sie ihn zu einem Bewerbungsgespräch einladen möchten.

    Wir übermitteln Bewerberdaten grundsätzlich anonymisiert.

    Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungen und Qualifikationen des Bewerbers und besprechen Sie alles Weitere in einem persönlichen Gespräch mit uns.

Der Onboarding Prozess

Wenn ein Antrag alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, wird der Antragsteller vom Unternehmen zur Unterzeichnung des Vertrags aufgefordert, und wir helfen bei der Ausarbeitung des Vertrags.

Darüber hinaus unterstützt Sie JobTIXX mit persönlichen JobGuides für das Onboarding und die Einarbeitung in das neue Unternehmen. Die Onboarding-Vereinbarung definiert klare Ziele, die die Einschwingzeit verkürzen.

In der Integrationsvereinbarung führt Sie unser JobGuide während der Einarbeitungszeit von mindestens 6 bis maximal 12 Monaten durch verschiedene Phasen, die Ziele auf Sprachebene oder Weiterbildung umfassen. Ebenso regelmäßige Rückmeldungen und Diskussionen mit JobTIXX und dem Kandidaten sowie mit Kollegen, falls erforderlich.

Unser Ziel ist es, Missverständnisse / Disharmonien rechtzeitig zu erkennen und Lösungen zu finden.
So funktioniert FairRecruiting, von dem jeder profitiert.
Stellenangebote einfach und fair besetzen – mit JobTIXX.

Switch The Language